3/08/2014

„Plötzlich verprügelte man Frauen“

Interview mit Sogol Ayrom
von David Kirsch

Sogol Ayrom. Foto: Christopher Glanzl

Sogol Ayrom (*1970) ist eine iranisch-österreichische Aktivistin, die für Frauen- und Menschenrechte im Iran kämpft. Im Interview mit progress-online erklärt sie, wieso das iranische Regime frauenfeindlich ist, unter welchen Restriktionen die IranerInnen leiden müssen und warum sie trotz allem Hoffnung hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen